Unterstützer

Harri Grünberg

Mitglied im Bundesvorstand Die Linke. und in der AG Cuba Sí

Als Mitglied der LINKEN unterstütze ich Aufstehen, weil wir alleine keine Trendwende herbeiführen können, um rechte Politik im Lande zu stoppen. Dies müssen wir gemeinsam mit den vielen Millionen Menschen in diesem Land, die die Folgen der neoliberalen Politik tragen müssen. Kinder- und Altersarmut, zerfallende Infrastruktur, Zweiklassenmedizin – all das muss in diesem reichen Land nicht sein. Wir brauchen starke außerparlamentarische Bewegungen, um Druck auf die Politik, auf die Parteien auszuüben. Wir müssen einen und dürfen uns nicht spalten lassen. Das wollen die Rechten. Sie wälzen den Unmut auf die Ärmsten und schwächsten ab. Wir brauchen wahren Internationalismus, der solidarisch ist mit den globalen Süden; der sich gegen Ausplünderung, gegen die Abwerbung der besten Fachkräfte wendet. Statt Kriege in den Süden zu tragen müssen wir diesen Ländern beim Aufbau helfen. Das ist die beste Politik, um Fluchtursachen zu verhindern.

zurück zur Übersicht