Unterstützer

Felix Philipp

Juso und Studierender

Ich unterstütze #aufstehen, weil ich der Meinung bin, dass sich nach der Politik der vergangenen Jahre etwas verändern muss. Die steigende Ungleichheit in der Bevölkerung und die immer aggressiver auftretende Neue Rechte in Gestalt der AfD, der Identitären Bewegung usw. haben mich dazu bewogen, aktiv zu werden und nicht länger zuzusehen, wie Rassismus und Antisemitismus in unserer Gesellschaft wieder im Aufwind sind. Ängste werden geschürt und bestimmte gesellschaftliche Gruppen gegeneinander ausgespielt. Was wir brauchen, ist eine neue und vor allem sozial gerechte Politik für alle Menschen, die hier leben zusammen. Das kann man nicht mit nationalistischen und alten Ideen umsetzen, sondern nur mit frischen, neuen Ideen und einer linken Mehrheit.

zurück zur Übersicht